Sabine Yacoub



11. November 1974 in Freiburg

Künstlerische Entwicklung

Seit etwa 1991 fotografiere ich mehr oder weniger intensiv. 1996 hatte ich meine ersten Kontakte mit einem Fotolabor durch einen Einführungskurs des Studentenwerks Schleswig-Holstein.

Seit März 2000 male ich. - Vor allem mit Acrylfarbe,wasservermalbarer Kreide und Filzstiften; auf Papier, Holz, Kacheln ... Einige dreidimensionale Werke sind auch entstanden.

Im Jahr 2000 habe ich meine erste Homepage programmiert.

Von Mai bis Juni 2001 habe ich ein Praktikum bei der Kieler Werbeagentur Heyne, Lippert und Team gemacht und dabei einiges über Gestaltung und Bildbearbeitung gelernt. Im Rahmen des Praktikums ist auch eines meiner Bilder entstanden.

20042004 habe ich meinen ersten Holzkurs gemacht. Unter Leitung von Gretl Eisch haben wir direkt im Nationalpark am Lusen Skulpturen in die abgestorbenen Fichten gemacht. Über Gretl habe ich vom Bild-Werk Frauenau erfahren. Seither nehme ich häufiger an der Sommerakademie des Bild-Werk teil, v. a. zum Holzbildhauen aber auch zum Holzdrucken und Singen..

Von Sommer 2011 bis Herbst 2012 habe ich die Weiterbildung "Natur & Kunst" bei dem Bremer Künstler Werner Henkel gemacht.


Beruflicher Werdegang

Zwischen 1995 und Juli 2003 habe ich Biologie in Kiel studiert (Hauptfach Botanik, Nebenfächer Ökologie und Informatik). 2002 bis Frühjahr 2003 habe ich Diplom gemacht. Ich habe die Vegetation rund um den Vollstedter See kartiert und die Veränderungen seit 1985 herausgearbeitet.

Januar bis März 2004 war ich in Stuttgart und habe ein Praktikum beim NABU Baden-Württemberg gemacht. Von Mai bis Juli 2004 war ich auf Hiddensee im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Hier ein paar digitale Augenblicke von Hiddensee.

Im August 2004 bin ich nach Mainz gezogen, um beim BUND Rheinland-Pfalz als Naturschutzreferentin zu arbeiten. Zusätzlich habe ich bis 2011 eine FÖJ-Seminargruppe des FÖJ-KUR betreut. Anfang 2012 habe ich beim BUND RLP die Geschäftsführung übernommen.





zuletzt überarbeitet am 11. November 2012

© Sabine Yacoub